28Mai

Destatis: Zahl der Baugenehmigungen steigt

Von Januar bis März 2020 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 78.600 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben weiter mitteilt, waren das vier Prozent mehr Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum. In den Zahlen sind sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

weiterlesen


21Mai

Bundestag: Maklercourtage wird bundesweit geteilt

Um Immobilienkäufer zu entlasten, wurde im Bundestag die Teilung der Maklercourtage beschlossen. Zusammen mit der Grundsteuer, den Kosten für den Notar und Grundbucheintrag mussten Käufer Kaufnebenkosten in Höhe von 10 bis 15 Prozent aufbringen. In Zukunft sollen sich Verkäufer und Käufer die Courtage teilen.

weiterlesen


14Mai

Eisheilige: Start in die Gartensaison

Für viele Pflanz- und Gartenarbeiten ist es wichtig, dass die Nächte frostfrei sind. Viele Gärtner warten die Eisheiligen ab und beginnen dann die Gartensaison. In diesem Jahr geht es ab diesem Wochenende los.

weiterlesen


07Mai

Erschließungs- und Ausbaubeiträge großzügig stunden

Angesichts der Belastung durch die Corona-Pandemie sollen Kommunen, die Beiträge für den Bau und den Ausbau von Straßen verlangen, diese großzügig stunden. Dies fordert der Eigentümerverband Haus & Grund.

weiterlesen


30April

Corona: Umzüge organisieren und durchführen

Seit rund einer Woche werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie langsam gelockert. Da alle Bundesländer unterschiedlich mit den Lockerungen umgehen, entsteht ein Flickenteppich. Dieser hat auch Auswirkungen auf die Wohnungswirtschaft.

weiterlesen


16April

Corona und die Immobilienpreise

Die Auswirkungen der Corona-Krise zeigen sich auch auf dem Immobilienmarkt: Kontaktverbote, Ausgangsbeschränkungen und wirtschaftliche Unsicherheit haben Einfluss auf die Immobilienpreise. Diese könnten um bis zu 25 Prozent sinken – jedoch nur kurzfristig, so das Forschungs- und Beratungsinstitut empirica.

weiterlesen


09April

Frühling: Jetzt Solaranlage checken

Besitzer einer Photovoltaikanlage sollten diese jetzt ganz genau im Auge behalten oder durch einen Fachmann prüfen lassen. In den Herbst- und Wintermonaten wird den Anlagen ganz schön zugesetzt – umso wichtiger sind regelmäßige Kontrollen und Wartungen.

weiterlesen


02April

Auswirkungen auf den Immobilienhandel

Aktuell sind die Auswirkungen auf den Immobilienhandel deutlich spürbar – hier sind sich die meisten Branchenexperten einig. Während die einen jedoch das Ende des Immobilienbooms befürchten, sind sich andere sicher, dass sich der Markt schnell erholen wird.

weiterlesen


28März

Corona-Krise .... und nun ?

Corona-Krise ! Wie geht es jetzt mit Immobilien weiter ?

Wir gehen davon aus, dass Immobilien als sicheres Invest weiter an Bedeutung gewinnen werden und die Preise perspektivisch steigen.

Für uns Verbraucher werden einerseits nach der Krise allerlei Waren günstiger zu haben sein. Nach den vielen Preiserhöhungen der letzten Jahre in vielen Bereichen ein durchaus bereinigendes Gewitter. Weil ganz klar, die Kauflaune ist aktuell gebremst und
Zukunftsängste beherrschen derzeit unser Leben. Das eine oder andere Lager der Firmen ist aber randvoll und somit
werden ab Stunde NULL Rabattaktionen zur Wiederbelebung der Nachfrage keine Seltenheit sein. Andererseits wird durch die gigantischen Hilfsmaßnahmen und enormen Geldspritzen der Regierungen aber auch die Inflationsgefahr zunehmen.

++ Und das ist die Stunde der sichersten Währung der Welt: Immobilien = Betongold ++

Historisch günstige Kreditzinsen, fehlende Anlagemöglichkeiten und trotzdem viel Cash unter den Interessenten (aktuell kaufen bei uns 50% der Kunden ausschließlich mit Eigenkapital) werden die Nachfrage nach Immobilieninvestments weiter hochhalten. Es gibt 2
Sprichworte: "Jede Krise ist eine Chance" und "Den Mutigen gehört die Welt". Und so sollten wir in die Zukunft schauen.
Wir alle werden das gemeinsam schaffen, vielleicht wird es länger dauern, als wir uns alle das wünschen, aber wir werden wieder näher zusammenrücken, demütiger mit vielen Selbstverständlichkeiten umgehen und gestärkt aus der Krise herauskommen.

Und wie schon Warren Buffett sagte: "Seid gierig, wenn alle ängstlich sind. Seid ängstlich, wenn alle gierig sind." ... ist vielleicht gerade jetzt ein optimaler Zeitpunkt zum Einstieg in Immobilien.

Aus unserer Sicht bietet gerade auch unsere Region viele Chancen.

Liebe Immobilienverkäufer, liebe Immobilieninteressenten, wir sind auf jeden Fall auch jetzt für Sie und Ihre Wünsche da. Heute und in Zukunft. Bis bald und bleiben Sie gesund ! Ihr Team von DIE IMMOBILIENPROFIS | Bad Steben + Hof

weiterlesen


26März

Corona-Krise und Mietausfall: Vermieter schützen

Die Bundesregierung sieht vor, dass Mieter, die aufgrund der Corona-Krise ab April ihre Miete für bis zu sechs Monate nicht an den Vermieter zahlen, keine Kündigung befürchten müssen. Diese Maßnahme soll auf bis zu zwölf Monate ausgeweitet werden können. Bis zu zwei Jahren sollen sie Zeit haben, die ausstehenden Mieten zu begleichen. Viele private Vermieter können sich diesen finanziellen Ausfall nicht leisten.

weiterlesen


19März

Mietzahlungen während der Corona-Krise

Mietzahlungen während der Corona-Krise
Mieter, die wegen der Krise in Zahlungsschwierigkeiten gelangen, sollten offen mit ihren Vermietern sprechen, um Lösungen zu finden. Die aktuelle Situation ist für alle Beteiligten neu; die rechtlichen Folgen sind unklar.

weiterlesen


12März

BGH: Kündigung des Mietverhältnisses wegen freilaufender Hunde

Ist die Tierhaltung in einer Mietwohnung gestattet, sollten sich die Halter unbedingt an die bestehende Hausordnung halten. Tun sie das nicht, droht die Kündigung des Mietverhältnisses, so urteilte nun der Bundesgerichtshof (BGH).

weiterlesen


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.